Mit einem Haustier ins Ausland reisen

Wenn Sie mit einem Hund, einer Katze oder einem Frettchen (Heimtier) ins Ausland reisen, muss dem Tier ein Heimtierausweiss beiliegen. Ein Haimtierausweiss wird vom privaten Tierarzt ausgestellt, der zur Ausstellung von Haimtierausweissen berechtigt ist.
 
Für die Ausstellung eines Reisepasses ist es notwendig, das Haimtier zu identifizieren. (Transponder oder klar lesbares Tattoo, das vor dem 3. Juli 2011 gemacht wurde).
 
Der Mikrochip muss der einheitlichen europäischen technischen Norm ISO 11 784 (15-stelliger Code) entsprechen. Wenn das Tier mit einer anderen Art von Mikrochip markiert ist, muss der Besitzer ein Lesegerät einreichen, um Daten von dem angewendeten Mikrochip bei der Überprüfung zu lesen.
 
Der ermächtigte Tierarzt muss die Passdaten in das Zentralregister für Heimtiere (CRSZ) eingeben. Sie können die Registrierung Ihres Tierpasses in CRSZ auf www.crsz.sk
überprüfen.

Zusätzliche Informationen: https://ec.europa.eu/food/animals/pet-movement_en
Ausnahmen für Jungtiere: https://ec.europa.eu/food/animals/pet-movement/eu-legislation/young-animals_en